Gesetzlicher Eigenanteil und Befreiungen

Der Patient muss für jedes auf Ihn ausgestellte Rezept 10 Euro sowie die anfallende Rezeptgebühr von 10% des aktuellen Rezeptwertes zuzahlen. Diese Zuzahlung bitten wir Sie bei Ihrer ersten Behandlung zu begleichen.

Durch die gesetzliche Vorschrift kommt die Zuzahlung des Patienten einer Kostenbeteiligung seiner Ausgaben gleich.

Somit müssen alle gesetzlich Versicherten seit Juli 2004 mehr Eigenanteil bezahlen. Die so erhöhte Eigenleistung des Patienten ist also keine willkürlich entstandene Kostenerhöhung durch uns Leistungserbringer.

 

Kassenpatienten, die von der Rezeptgebühr-Zuzahlung befreit sind, bitten wir, uns diesen Befreiungszeitraum mitzuteilen.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt