Termine und Terminabsagungen

Termine

 

Um Ihnen Wartezeiten zu ersparen, ist jede Behandlung nur nach Termin möglich. Wir geben uns große Mühe, Ihrem Anliegen fachlich und menschlich optimal entgegenzukommen.

Haben Sie daher bitte Verständnis dafür, dass es in Ausnahmefällen, trotz Terminvereinbarung zu wenigen Minuten Wartezeit kommen kann.

Gesetzlich versicherte Patienten sollen auf Veranlassung der Krankenkasse innerhalb von 14 Tagen nach der Ausstellung der Verordnung mit den Behandlungen beginnen. Wir sind verpflichtet, diese Anordnungen der Krankenkassen einzuhalten. Berufsgenossenschaftliche Verordnungen müssen 11 Tage nach Ausstellungsdatum begonnen werden.

 

Terminabsagen

 

Durch unser Bemühen Terminwünschen unserer Patienten gerecht zu werden, führen wir für jeden unserer Therapeuten eine Warteliste. Bei zeitgerechten Terminabsagen (mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin) ist es somit möglich, auch eventuell Ihnen einen Termin kurzfristig anbieten zu können. Sollten Sie ohne zeitgerechte Absage von einem vereinbarten Termin fernbleiben, erlaubt es mir der Gesetzgeber, Ihnen diesen versäumten Termin privat in Rechnung zu stellen. Bitte sprechen sie mit unseren Therapeuten über eine Regelung im Einzelfall.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt